Mittwoch, 13. Februar 2019

Unsere Truthühner / Unsere Puten

Ganz nach dem Motto.: "langsamer, robuster, traditioneller".

Uns ist es wichtig einen möglichst robusten, lebensfähigen Landschlag zu erhalten. Daher züchten wir eine gemächlich wachsende Rasse mit „niedrigerem“ Schlachtgewicht und festem, erstklassige marmoriertem Fleisch.

Unsere Puten werden das ganze Jahr über extensiv gehalten und sind bei Wind und Wetter, vom Frühjahr bis Winter, draußen.
Die Freilandhaltung spielt für uns eine wichtige Rolle. Denn die Puten bekommen so nicht nur Tageslicht und frische Luft, sondern auch viel Bewegung. Durch die Weidehaltung haben wir zufriedene Tiere unter absolut natürlichen Bedingungen (Wasser, Bäume, Büsche,...). Natürlich haben Sie die Möglichkeit einen Stall aufzusuchen, jedoch bevorzugen Sie aber meist ein Geäst und das auch bei Dauerregen oder ähnlich schlechtem Wetter. Auch Schnee und Temperaturen unter minus 10 Grad im Freien schaden Ihnen nicht.

Nicht zu vergessen, die natürliche Fütterung, viel Grünzeug, Obst und Insekten. Nur im Winter wird mit wenig Getreide unterstützt.

Truthühner haben einen außerordentlich guten Bruttrieb sodass wir das ausbrüten den Tieren überlassen und nicht mit einer Kunstbrut nachhelfen. Daher ist der zu verkaufende Bestand jedes Jahr unterschiedlich.

Das Fleisch ist mager, wohlschmeckend, fett- und kalorienarm, proteinreich, voller Vitamine und Spurenelemente. - Überzeugt euch selbst!!




Keine Kommentare:

Kommentar posten